praxisorientierte Bauhofsoftware

Mit dem Einsatz von DINOB gehen Bauhof und Wasserwerk Kolbermoor einen wichtigen Schritt in Richtung digitale Zukunft!

Rund 19.000 Einwohner leben in der oberbayerischen Stadt Kolbermoor im Landkreis Rosenheim. Die Lage im lieblichen Alpenvorland bietet eine sehr gute Infrastruktur und hervorragende Voraussetzungen für die dortige Wirtschaft.

Der Bauhof von Kolbermoor umfasst aktuell ein etwa 60-köpfiges Team, welches u. a. für die Pflege der Grünanlagen, den Winterdienst und die Unterhaltung von öffentlichen Gebäuden verantwortlich ist. Das der Stadt zugehörige Wasserwerk hat ebenfalls komplexe Aufgaben rund um die Themen Wasser und Abwasser zu erfüllen. In der Hauptsache muss es für die Aufbereitung und Bereitstellung des lebensnotwendigen Trinkwassers sorgen.

Um die Digitalisierung beider Bereiche – Bauhof und Wasserwerk – voran zu bringen und die Mitarbeiter zusätzlich zu unterstützen, kommen seit Oktober 2018 verschiedene Softwarelösungen von DINOB zum Einsatz.

Die täglich geleisteten Arbeiten werden im sogenannten Tagesbericht des umfangreichen Basismoduls erfasst. Zahlreiche Auswertungen, die per Knopfdruck erstellt werden können, bieten eine gute Übersicht über geleistete Arbeiten und angefallene Kosten.

Das Kataster von DINOB ist das perfekte Modul für alles, was in regelmäßigen Abständen geprüft und protokolliert werden muss. In Kolbermoor wird es in den Bereichen Zähler und Wasser verwendet. Die mobile Version des Katasters ermöglicht zudem die einfache Erfassung über ein Tablet direkt vor Ort.

Weiterhin kommt das Modul Materialwirtschaft zum Einsatz, welches neben aussagekräftigen Bestandsinformationen auch die Möglichkeit zur einfachen und schnellen Erstellung von Angebotsanfragen, Bestellungen sowie der Rechnungsüberprüfung bietet. Außerdem erzeugt DINOB mit einem einzigen Klick eine komplette Inventurliste, so dass der Abgleich zwischen Soll- und IST-Bestand denkbar einfach ist.

So leistet DINOB auch in Kolbermoor zeit- und geldsparende Unterstützung bei vielen täglich anfallenden Arbeiten.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

www.kolbermoor.de