Bauhof Markt Mering

Der Markt Mering: Mit DINOB in die digitale Zukunft

Im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg, nur etwa 15 km von Augsburg entfernt, befindet sich die Marktgemeinde Mering mit rund 15.000 Einwohnern.

Die Mitarbeiter des dortigen Bauhofs haben eine Vielzahl an verantwortungsvollen Aufgaben zu erledigen. Im Winter liegt die Priorität größtenteils auf dem Räumen und Streuen der Ortsstraßen. Ganzjährig stehen u. a. außerdem das Pflanzen und die Pflege öffentlicher Grünflächen, die Instandhaltung der Straßenbeleuchtung als auch das Entleeren der öffentlichen Abfalleimer auf dem Programm.
Seit Ende 2018 arbeitet der Bauhof der Gemeinde erfolgreich mit verschiedenen Modulen von DINOB.

Im Tätigkeitsbericht des Basismoduls, das bereits das grundlegende Handwerkszeug zu einer aussagekräftigen Kosten- und Leistungsrechnung liefert, werden die täglich erledigten Arbeiten auf leichte Art und Weise erfasst.

Zeit- und nervenraubende Bereitschaftszeitenplanung gehört mit DINOB der Vergangenheit an. Die hervorragende Übersichtlichkeit und einfache Handhabung des Schichtplaners machen die Disposition der Mitarbeiter zu einem Kinderspiel. Fehlzeiten, wie beispielsweise Urlaub, Krankheit oder Dienstbefreiung, werden mit einem Klick im Personalplaner eingetragen.

Des Weiteren können die in DINOB generierten Daten, welche für die Lohnabrechnung benötigt werden über eine entsprechende Schnittstelle der Lohnbuchhaltung/Finanzbuchhaltung übergeben werden.
Winterdiensteinsätze werden mit dem Modul Telematik aussagekräftig und rechtssicher dokumentiert und können – inklusive der verbrauchten Streumengen wie z. B. Salz und Sole – über das zugehörige DINOB-GIS-Modul hervorragend visuell nachvollzogen werden.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

https://www.mering.de/markt-mering/bauhof.html